zur Nachhaltigkeitsstrategie
Sie sind hier:  »Startseite  »Wettbewerb  »Wettbewerb 2018/19

Wettbewerb 2018/19

Nachhaltige Ideen für KiGa und KiTa
Wettbewerb 2018/19, Nachhaltige Ideen für KiGa und KiTa

Jetzt anmelden

Los geht's!

Hier können Sie sich für den Ideenwettbewerb 2018/2019 anmelden. Bis zum 14. Juni 2019 können Sie mit machen.

Mehr
 

Kleine HeldeN! 2018/19

 

Kleine HeldeN! zeigen wie geht

Der Hitze-Sommer 2018 mit Dürre, Ernteausfällen und Wassermangel hat uns erneut vor Augen geführt: Die Welt befindet sich im Wandel. Handeln ist angesagt. Und je früher wir damit anfangen, desto besser. Mit der Teilnahme am landesweiten Wettbewerb „Kleine HeldeN!“ können wieder Kindergärten und Kindertagesstätten Zeichen setzen. Bereits zum fünften Mal findet dieser Ideenwettbewerb des Landes Baden-Württemberg statt, an dem bisher schon über 7.000 Kleine HeldeN! mit tollen Projekten teilgenommen haben.

Machen Sie mit! Bis Juni 2019 haben Sie Zeit, das Thema Nachhaltigkeit spielerisch in die Einrichtungen zu bringen. Es lohnt sich!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Themen des Wettbewerbs

Für die Teilnahme am Wettbewerb können Sie zwischen zwei
Themen wählen:

THEMA 1: ESSEN MIT ALLEN SINNEN
Fühlen, riechen, schmecken – einkaufen, schneiden, verspeisen.
Wo kommen unsere Nahrungsmittel her? Wann und wie wachsen
sie? Wie lassen sie sich zubereiten? Lassen sich Lebensmittelreste
wiederverwerten? Schauen Sie gemeinsam mit den Kindern über
den Tellerrand.

THEMA 2: 1, 2, 3 ABFALLFREI
Ganz ohne Abfall wird wohl schwierig werden... Aber wo können
Sie in Ihrer Einrichtung gemeinsam mit den Kindern Müll
vermeiden und eventuell durch Mehrweg-Alternativen ersetzen?
Welche Schätze verstecken sich vielleicht im „Müll“? Und wie
entsteht aus Altem etwas schönes Neues? Sie finden mit Ihren
Kindern sicherlich viele kreative Lösungen.

Was gibt es zu gewinnen?

Die besten Ideen, Konzepte und Projekte werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 12. Juli 2019 in Stuttgart ausgezeichnet. Zu gewinnen gibt es für die Erstplatzierten je Kategorie 1.000 Euro, für die Zweitplatzierten je Kategorie 500 Euro und für die jeweils Drittplatzierten 250 Euro.

Alle teilnehmenden Kindergärten und Kindertagesstätten mit nachhaltigen Wettbewerbsbeiträgen erhalten eine Urkunde und einen Aufkleber „Wir sind Kleine HeldeN! – ausgezeichnet vom Land Baden Württemberg“.

Eine unabhängige, fachlich kompetente Jury entscheidet über die Zuerkennung der Auszeichnungen bzw. Preise. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Preise überreicht Franz Untersteller MdL, Minister für Umwelt,
Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg.

Bewertungskriterien

Folgende Kriterien dienen der Ermittlung der besten Beiträge

  • Teamarbeit (Beteiligung der Kinder, Eltern, Großeltern...)
  • Innovationscharakter
  • Übertragbarkeit (auch für andere leicht umsetzbar)
  • Dauerhaftigkeit
  • Außenkommunikation
  • Kreativität
  • Integration / Interkulturalität

Sonderpreis für Zusatzaktion

Mit der Anmeldung zum Ideenwettbewerb haben Sie gleichzeitig
die Möglichkeit, mit einer Aktion an den landesweiten Nachhaltigkeitstagen
(N!-Tagen) vom 01. bis 04. Juni 2019 teilzunehmen.
Die N!-Tage finden dieses Jahr zum ersten Mal auch montags und
dienstags statt. Durch Ihre Aktion während der N!-Tage sichern Sie
sich die Chance auf einen Sonderpreis in Höhe von 750 Euro.
Wie wäre es zum Beispiel mit einem Tauschtag, einer Upcycling
Ausstellung für die Eltern oder einem gemeinsamen Kochen eines
klimafreundlichen Gerichtes? Den Sonderpreis gewinnt die Einrichtung
mit der öffentlichkeitswirksamsten Aktion. Ganz wichtig:
Mit einer gleichzeitigen Teilnahme bei den N!-Tagen erhalten Sie
Pluspunkte bei der Bewertung Ihres Wettbewerb-Beitrags.

Mitmachen ist ganz einfach

Ihren Wettbewerbsbeitrag können Sie ausschließlich mit Hilfe
des Onlineformulars ausfüllen und einreichen.
Damit ist der Dokumentationsaufwand für alle teilnehmenden
Kindergärten und Kindertagesstätten derselbe und
die einzelnen Beiträge sind für die Jury besser zu vergleichen.
Auch Fotos können direkt mit dem Formular hochgeladen werden
(bitte achten Sie bei Fotos mit Kindern darauf, dass die Kinder auf
diesen nicht erkennbar sind – idealerweise nur von hinten zu sehen
sind und dass die Einwilligung der Eltern vorliegt). Wir bitten Sie,
von der Einsendung per Post abzusehen.