zur Nachhaltigkeitsstrategie
Sie sind hier:  »Startseite  »Fortbildung

Fortbildung

Zeichen setzeN!
Sieben Erwachsene stehen an einer Art Basteltisch und sind mit Naturmaterialien beschäftigt.

Kostenlose Workshops für Erzieherinnen und Erzieher

Der Alltag von Drei- bis Sechsjährigen ist bestimmt von ihrer Lust, Neues zu entdecken und die Welt zu erforschen. Wenn wir ihnen den nötigen Raum zum Gestalten und Nachdenken geben, können sie sich zu Impulsgebern einer lebenswerten und gerechten Zukunft entwickeln. „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) fördert diesen Ansatz auf unterschiedlichen Wegen. Im Rahmen der Preisverleihung bietet die Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg thematisch ausgerichtete Workshops zu Schwerpunktthemen an. Erzieherinnen und Erzieher lernen hier konkrete Handlungsoptionen kennen, um Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich für die Kleinesten greif- und erlebbar zu machen.

 

Rückblick 2018/2019

Eine Kitagruppe auf der Bühne beid er Preisverleihung mit Minister Untersteller.

Kleine HeldeN! wollen's wissen

Beim Wettbewerb 2018 standen die beiden Themen "Essen mit allen Sinnen" und "1, 2, 3 Abfallfrei" zur Auswahl. Zahlreiche Beiträge von sehr hoher Qualität wurden eingereicht und begeisterten die Jury. Im Rahmen einer Preisverleihung erhielten die Gewinner ihre Auszeichnung.


Mehr

Workshops

Eine Gruppe von Biergarnituren im Freien, daran sitzen Erzieherinnen. EIne Frau steht und referiert.

Kostenlose Fortbildungen für alle

Auch im Rahmen des Wettbewerbs 2020/2021 will die Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg wieder kostenlose Fortbildungsangebote anbieten. Sie finden in der Regel nach der Preisverleihung des Kleine-HeldeN!-Wettbewerbs statt. Interessierte werden wieder viele Anregungen und praktische Tipps mit nach Hause nehmen können. Aufgrund der Corona-Pandemie ist bisher nicht klar, wann und in welcher Form diese stattfinden können. Die Termine und Themen werden rechtzeitig bekannt gegeben.