zur Nachhaltigkeitsstrategie
Sie sind hier:  »Startseite
 
 

Info

Wettbewerb 2017 - Los geht's!

Ab sofort können Sie sich mit Ihrer Einrichtung für den Kleine Helden! Ideenwettbewerb 2017 anmelden! Auch in diesem Jahr möchten wir gemeinsam mit Ihnen Bildung für nachhaltige Entwicklung voranbringen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!Mehr

Info

Themen Wettbewerb 2017

Wir sind gespannt, welche kreativen Ideen Sie mit Ihren Kleinen HeldeN! zu den diesjährigen Themen "Gesundes und nachhaltiges Essen" und "Tauschen und Teilen" entwickeln. Viel Spaß beim Mitmachen!Mehr

Info

Preisverleihung 2016

Am 27. Juli 2016 waren wieder alle teilnehmenden Einrichtungen mit ihren Kleine HeldeN! zur Preisverleihung nach Stuttgart ins Museum am Löwentor eingeladen. Dort gratulierte Umweltminister Franz Untersteller den Gewinnern und überreichte die Sieger-Trophäen.Mehr

Info

Fortbildung

Auch 2017 finden wieder kostenlose Fortbildungs-Workshops für Erzieherinnen und Erzieher statt. Im Rahmen der Preisverleihung am 13.07.2017 im Großraum Stuttgart erwarten Sie konkrete Praxisbeispiele um Bildung für nachhaltige Entwicklung für die Kleinsten greif- und erlebbar zu machen.Mehr

Info

Film ab!

Nachhaltigkeit klingt manchmal kompliziert. Dass Nachhaltigkeit aber eigentlich kinderleicht ist, zeigen die Kinder aus dem Steppkes in Stuttgart im Film „Nachhaltig? Na klar!“ Klicken Sie mal rein und lassen Sie sich überraschen!Mehr

Themen 2017

Ein Wettbewerb – zwei Themen – unzählige Möglichkeiten

Thema auswählen und loslegen!

Beim Kleine HeldeN! Wettbewerb 2017 stehen wieder zwei spannende Wettbewerbsthemen zur Auswahl: „Gesundes und nachhaltiges Essen“ und „Tauschen und Teilen“. Wir freuen uns auf Ihre Ideen, wie Sie Ihre Kleinen HeldeN! für das Thema Nachhaltigkeit begeistern.


Mehr

Rückblick 2016

Preisverleihung am 27. Juli in Stuttgart

Tolle Preise für tolle Beiträge

Am 27. Juli 2016 waren alle teilnehmenden Einrichtungen zur Preisverleihung nach Stuttgart eingeladen. Die Sieger des Ideenwettbewerbs 2016 erhielten ihre Siegertrophäen von Umweltminister Franz Untersteller MdL.


Mehr